Unser LechbäckFrisch. Freundlich. Günstig.

Lechbäck`s pikante Hauptgerichte

Stangenweißbrot mit Hackfleischfüllung

Zutaten:
(4 Portionen)
1 Lechbäck-Stangenweißbrot
300 g gemischtes Hackfleisch
150 g geriebener Gouda
1 Tomate
1 Ei
3 EL Milch
2 EL Tomatenmark
1 Zwiebeln
1 TL mittelscharfer Senf
Basilikum
Oregano
Salz
Pfeffer

Das Lechbäck-Stangenweißbrot halbieren und aushöhlen. Das Brotinnere in der Milch einweichen und dann mit dem Hackfleisch vermengen. Senf, Ei, Tomatenmark und die fein gehackte Zwiebel dazu geben. Das Ganze salzen, pfeffern und die Masse in die ausgehöhlten Brot-Hälften streichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad ca. 15 Minuten backen. Die Tomate in Scheiben schneiden und die Scheiben auf das Stangenweißbrot legen, mit Basilikum und Oregano bestreuen. Den geriebenen Käse darüber streuen und nochmals für 10 Minuten überbacken.


Brot-Spinat-Auflauf

Zutaten:
(4 Portionen)
4 Lechbäck-Semmel
600 g Blattspinat (gefroren)
2 Zwiebeln
4 EL Butter
100 g geriebener Gouda
200 g gekochter Schinken
3 Eier
¼ L Milch
2 EL Paniermehl
Pfeffer aus der Mühle

Zwiebeln würfeln und in 3 EL Butter glasig dünsten. Angetauten Spinat dazu geben und 5 Minuten mit dünsten. Schinken würfeln und die Lechbäck-Semmel in Scheiben schneiden. Milch mit Eiern, Salz und Pfeffer verquirlen und die Semmel darin einweichen. Eine Auflaufform mit der restlichen Butter einstreichen und dann schichtweise Semmelscheiben, Spinat, Schinken und 50 g Gouda in die Form geben. Mit einer Schicht Semmelscheiben aufhören und mit den restlichen Gouda bestreuen. Bei 200 Grad 30 Minuten backen.