Unser LechbäckFrisch. Freundlich. Günstig.

Rezept für Lebkuchenmännchen

Ob zum Verzehr oder als Dekoration: Die süßen Kerlchen sind sowohl Gaumen- als auch Augenschmaus.

Leckeres Lebkuchenmaennchen Rezept

Zutaten:

  • 250 g Zucker
  • 800 g Mehl
  • 175 g Butter
  • 200 g Honig
  • 50 g zuckerrübensirup
  • 200-250 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 1 Ei
  • 1 Tl gemahlenes Piment
  • 1 Tl Pottasche
  • 2 Tl gemahlener Zimt
  • 1/3 Tl gemahlene Nelken
  • 3 Tl gemahlener Ingwer
  • Salz
  • Gingerman-Ausstecher

 

Zubereitung:

  • Zucker mit Sirup, Honig und Butter in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen
  • Mehl mit 1 Prise Salz und Gewürzen vermischen
  • Pottasche in 2 El Wasser auflösen
  • Aufgelöste Pottasche mit Mehlmischung und Ei zur Zucker-Butter-Mischung geben. Dann mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten bis bis ein glatter Teig entsteht. In Backpapier einpacken und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Den Teig auf ein bisschen Mehl (ca. 5 mm) dünn aufrollen
  • Den Gingerbreadmen ausstechen
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Lebkuchenmännchen darauf legen
  • Ca. 15 Minuten goldbraun backen und abkühlen lassen
  • Eiweiß mit Puderzucker verrühren eine zähfließende Masse
  • Mit dem Guss verzieren und trocknen lassen